Eine Fülle von Farben und zarten Düften, damit ihre Hochzeit einzigartig ist.

Die Wahl der Blumen für den Hochzeitsstrauß und die Dekoration ist eine echte Kunst. Farben, Formen, Düfte, die sich in der Luft verbreiten geben der Hochzeitsfeier ihren Charakter und sagen Wesentliches über die Persönlichkeit der Braut aus. Nachstehend geben wir Ihnen hier ein kleines Vademekum, das Ihnen bei Ihrer Wahl helfen kann. Man sollte allerdings immer die Tendenzen des Augenblicks kennen. Heutzutage werden große Sträuße aus Wildblumen mit natürlichen Ästen und Blättern bevorzugt.
Die stilvolle und anspruchsvolle Braut findet in Tuberosen ihre ideale Blume. Für die, die im Mittelpunkt stehen will, eignet sich ein Strauß mit Tulpen, Orchideen, Anemonen und Hyazinthen, auch mit eingearbeiteten, kostbaren Objekten. Für Träumerinnen und romantische Naturen sollte man Rosen, Iris, Veilchen, Pfingstrosen und Ranunkel wählen. Auch für die klassische Braut eignen sich Rosen, die man mit Lilien, Callablumen und Gardenien kombinieren kann. Wenn man zeitgemäß ist und Effizienz liebt, sollte man sich für weiße Margeriten entscheiden, während freigeistige, extravagante und exzentrische Frauen unter Duftkräutern Lavendel und Feldblumen aussuchen können. Für sportliche, spritzige, immer aktive Frauen eignen sich Gardenien, Lilien, Dahlien und Narzissen.

Nachrichten-Archiv

This site does not use profiling cookies, but uses technical cookies and third party cookies. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Cookies policy. Continuing to browse our website you agree to use our cookies. Directive 2002/58/EC