Hochzeitsanzeigen sagen viel über die Persönlichkeit des Brautpaares und den Stil ihrer Trauung aus. Ein paar Anregungen, um sie einzigartig zu gestalten:

Im Zeitalter der digitalen Komunikation, in dem nur E Mails und SMS gesendet werden, gibt es noch Mitteilungen, die nur auf bedrucktem Papier denkbar sind: Hochzeitsanzeigen. Doch, wie kann man sie einzigartig gestalten? Lassen Sie uns zusammen Tendenzen, Farben, Materialien und Formate entdecken.
Weiß ist die Symbol-Farbe für Hochzeiten und “total white” Anzeigen sind nach wie vor sehr gefragt. Um ihnen einen exklusiven Touch zu geben, verwendet man das Letterpressverfahren. Text und Bilder weden als Relief auf Baumwollkarton gedruckt. Das Format ist quadratisch. Man kann auch einen eleganten Perlmuttkarton mit Dekorationen wählen, die an glitzernde Edelsteine erinnern.
Für klassische Feiern eignet sich auch schwarz-weiß auf Pergamentpapier mit einer originellen ovalen Form.
Ewige Romantiker können zarte Pastellfarben wählen, allen voran hellgrün, puderrosa und perlgrau mit Effektspielen, die grafisch ans Herz erinnern.

Nachrichten-Archiv

This site does not use profiling cookies, but uses technical cookies and third party cookies. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Cookies policy. Continuing to browse our website you agree to use our cookies. Directive 2002/58/EC