Kleine Anregungen, um dem Hochzeitsmahl ein Touch exklusiver persönlichkeit zu geben.

Blumenkompositionen, Dekoration, Farbzusammenstellungen... was soll mitten auf dem gedeckten Hochzeitstisch stehen? Jedes Detail ist wichtig für das gute Gelingen des Empfangs und trägt dazu bei, dass er unvergesslich bleibt.
Die Wahl des Blumenarrangement hängt eng mit dem Charakter der Hochzeit zusammen. Ist der Stil klassisch, so kann man leuchtende Farben wählen und zum Beispiel rote Rosen mit Tulpen, Mimosen und Gerbera abwechseln. Ist die Dominante lebhaft, eignen sich ganz einfache Blumen, wie Callablumen und Margeriten. Es empfiehlt sich saisonale Blumen zu wählen, um die gewünschte Menge zu finden und vor allem, um die Ausgaben einzuschränken.
Eine besondere Alternative ist ein Arrangement aus blühenden Kakteen. Man kann sie mit Glitzersteinchen und Dekorationen wie Schmetterlingen und Marienkäfern verzieren.

Nachrichten-Archiv